User Tools

Site Tools


de:installation

Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

Both sides previous revision Previous revision
Next revision
Previous revision
de:installation [2014/04/25 22:28]
roehner [Spezielle Installation]
de:installation [2019/05/19 14:15] (current)
roehner
Line 1: Line 1:
-===== Standard Installation =====+===== Standard Installation ​(Personal Versions) ​=====
  
-Der Java-Editor setzt die Installation ​des Java Development Kit (JDK) voraus.  +Der Java-Editor setzt die Installation ​eines Java Development Kit (JDK) voraus. Ab Java 11 sollten Sie das kostenlose OpenJDK verwenden, weil das Oracle JDK kostenpflichtig ist
-Sie können sich die aktuelle Version von http://​java.sun.com/javase/downloads/index.jsp ​herunterladen.  +Sie können sich die aktuelle Version ​des OpenJDK ​von http://openjdk.java.net/projects/jdk/ herunterladen.
-Verwenden Sie die 32-Bit-Version,​ um alle Funktionen des Java-Editors nutzen zu können.+
  
-Nach der Installaion ​des JDK geht es mit dem [[:de:​Download|Download des Java-Editors]] weiter. ​+Ab dem JDK 10 gibt es nur noch 64-Bit-Versionen des JDK für die Sie auch eine 64-Bit-Version des Java-Editors brauchen, um alle Funktionen nutzen zu können. 
 + 
 +Ab dem JDK 11 ist JavaFX nicht mehr im JDK enthalten und muss zusätzlich installiert werden. 
 +Sie können sich über https://​gluonhq.com/​products/​javafx/​ ein JavaFX Windows SDK herunterladen und parallel zum OpenJDK installieren. In der Konfiguration trägt man unter [[Konfiguration#​Interpreter|Interpreter/​JavaFX-Ordner]] den JavaFX-Ordner ein. 
 + 
 +AZUL Systems bietet auf der Seite https://​www.azul.com/​downloads/​zulu/​zulufx/​ 32- und 64-Bit-Versionen mit integriertem JavaFX an. 
 + 
 +Nach der Installation ​des JDK geht es mit dem [[:en:​Download|Download des Java-Editors]] weiter. ​
 Starten Sie das Installationsprogramm der aktuellen //Personal Version//​. ​ Starten Sie das Installationsprogramm der aktuellen //Personal Version//​. ​
 Der Java-Editor wird gestartet und kann gleich benutzt werden. Der Java-Editor wird gestartet und kann gleich benutzt werden.
  
 Es gibt einige nützliche Erweiterungen für den Java-Editor,​ die unter [[:​de:​Konfiguration]] beschrieben sind.  Es gibt einige nützliche Erweiterungen für den Java-Editor,​ die unter [[:​de:​Konfiguration]] beschrieben sind. 
-Beachten Sie die Hinweise im Abschnitt ​[[Configuration/​de#​Generelles|Generelles]] und installieren Sie +Beachten Sie bitte die [[Konfiguration|Konfigurationshinweise]] und installieren Sie 
 die gewünschten Erweiterungen. die gewünschten Erweiterungen.
  
-===== Spezielle ​Installation ​=====+===== Spezielle ​Installationen (Special Versions) ​=====
  
 Der JavaEditor lässt sich lokal, in einer Netzwerkfreigabe oder als portable Anwendung/​Stickware installieren. ​ Der JavaEditor lässt sich lokal, in einer Netzwerkfreigabe oder als portable Anwendung/​Stickware installieren. ​
Line 60: Line 66:
 Speicherplatz. Speicherplatz.
  
-==== Deinstallation ====+===== Deinstallation ​=====
  
-Zur Deinstallation rufen Sie im Installationsordner das Programm Setup auf. Nach Abschluss der Deinstallation +Zur Deinstallation rufen Sie im Installationsordner das Programm Setup.exe ​auf
-löschen Sie das Programm setup.exe manuell, da es sich nicht selbst löschen kann.+
  
 Bei einer Netzinstallation mit INI-Dateien können prinzipiell die benutzerspezifischen INI-Dateien nicht  Bei einer Netzinstallation mit INI-Dateien können prinzipiell die benutzerspezifischen INI-Dateien nicht 
 gelöscht werden, weil das Deinstallationsprogramm keinen Zugriff auf die Home-Verzeichnisse hat. gelöscht werden, weil das Deinstallationsprogramm keinen Zugriff auf die Home-Verzeichnisse hat.
  
de/installation.1398457687.txt.gz · Last modified: 2014/04/25 22:28 (external edit)