User Tools

Site Tools


de:konfiguration

Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

Both sides previous revision Previous revision
Next revision
Previous revision
de:konfiguration [2019/09/22 15:10]
roehner [Optionen]
de:konfiguration [2020/07/26 16:28] (current)
roehner [Farben]
Line 113: Line 113:
  
 ==== Farben ==== ==== Farben ====
-Die Farben für die Syntaxhervorhebung von Java- und HTML-Dokumenten sowie für die Klammerstrukturlinie und Klammernpaare ​lassen sich konfigurieren. ​+Sie können einen GUI-Stil auswählen und mit einem Editorstil kombinieren. Bevor Sie Stile auswählen, sollten Sie eine Java-Quelldatei öffnen, damit Sie die Stile beim Wechseln live sehen können. 
 + 
 +Außerdem können Sie Farben für die Syntaxhervorhebung von Java- und HTML-Dokumenten sowie für die Klammerstrukturlinie und Klammernpaare ​hier konfigurieren. ​
  
 {{:​de:​farbende.png}} {{:​de:​farbende.png}}
  
 Wählt man links ein Syntax-Element aus, so werden dessen Vorder- und Hintergrundfarben und Textattribute angezeigt. Anschließend stellen Sie für dieses Element mit der linken Maustaste die gewünschte Vordergrundfarbe und der rechten Maustaste die Hintergrundfarbe ein. Der Schalter //​Standard//​ stellt für alle Syntax-Elemente die Standard-Farben und -Textattribute ein. Wählt man links ein Syntax-Element aus, so werden dessen Vorder- und Hintergrundfarben und Textattribute angezeigt. Anschließend stellen Sie für dieses Element mit der linken Maustaste die gewünschte Vordergrundfarbe und der rechten Maustaste die Hintergrundfarbe ein. Der Schalter //​Standard//​ stellt für alle Syntax-Elemente die Standard-Farben und -Textattribute ein.
 +
 +Die GUI- und Editorstile befinden sich in Dateien im styles-Ordner des Java-Editors. In den Dateien DefaultColorsJava.ini und DefaultColorsHTML.ini können weitere Editorstile definiert werden. ​
  
 ==== Kommentar ==== ==== Kommentar ====
Line 282: Line 286:
   *GUI-Komponenten nach Attribut "​Text"​ benennen - ändert man im Objektinspektor das Attribut Text, wird dazu passend der Name der GUI-Komponente gesetzt   *GUI-Komponenten nach Attribut "​Text"​ benennen - ändert man im Objektinspektor das Attribut Text, wird dazu passend der Name der GUI-Komponente gesetzt
   *bei Konsolenprogrammen das Interpreterfenster als Konsole benutzen (nicht für JavaFX) - Die Ein/Ausgabe erfolgt im Interpreterfenster des Java-Editors,​ nicht in einem separaten Konsolenfenster   *bei Konsolenprogrammen das Interpreterfenster als Konsole benutzen (nicht für JavaFX) - Die Ein/Ausgabe erfolgt im Interpreterfenster des Java-Editors,​ nicht in einem separaten Konsolenfenster
-  *Benutze Batchdatei RunJava.bat zum Starten von Konsolenprogrammen - Standardmäßig wird die Batchdatei RunJava.bat benutzt, welche am Ende einen PAUSE-Befehl hat, so dass man sich die Ausgabe auf der Konsole ansehen kann. Ist die Verwendung von Batchdateien ​per Gruppenrichtlinie ​gesperrt, so deaktiviert man diese Einstellung und beendet sein Konsolemprogramm mit einem InOut.readln();​+  *Benutze Batchdatei RunJava.bat zum Starten von Konsolenprogrammen - Standardmäßig wird die Batchdatei RunJava.bat benutzt, welche am Ende einen PAUSE-Befehl hat, so dass man sich die Ausgabe auf der Konsole ansehen kann. Ist die Verwendung von Batchdateien gesperrt, so deaktiviert man diese Einstellung und beendet sein Konsolemprogramm mit einem InOut.readln();​
  
 {{:​de:​optionende.png}} {{:​de:​optionende.png}}
Line 351: Line 355:
   *Attribute beginnen mit a, Parameter mit - eine Option für die Quellcodeerzeugung mit dem Klassenmodellierer   *Attribute beginnen mit a, Parameter mit - eine Option für die Quellcodeerzeugung mit dem Klassenmodellierer
   *Funktionswerte im Interpreterfenster ausgeben - oder in einem separaten Funktionswert-Fenster   *Funktionswerte im Interpreterfenster ausgeben - oder in einem separaten Funktionswert-Fenster
 +
 +
 +**Typbindung**
 +
 +Eine generische Klass hat einen Typparameter,​ der in der rechten oberen Ecke angezeigt werden kann. Sie können eine Typbindung ergänzen, indem Sie auf den Typparameter doppelklicken.
 +
 +{{:​en:​typebinding.png}}
 +
 +In diesem Beispiel ist //​ContentType//​ der Typparameter und //Athlet// die Typbindung.
  
 ===== Sichtbarkeit ===== ===== Sichtbarkeit =====
de/konfiguration.1569157807.txt.gz · Last modified: 2019/09/22 15:10 by roehner